Ihr Browser wird von dieser Seite nicht unterstützt! Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser!
Aktuelles
Schark-Haus Lokal
8396

DC Tigers 09 wechseln ins Shark House nach Lenzing!

Jetzt ist es fix! Die Tigers wechseln nach 12 Saisonen im C'est la vie Vöcklabruck in die Pizzeria Shark House nach Lenzing. Sie holten unter dem Banner des C'est la vie's fünf Meistertitel (3x Gebietsligameister, 2x Landesligameister) und verabschiedeten sich mit zwei Vizemeistertitel in der Landesliga (Herbst 2018, Frühjahr 2019). Wir möchten uns bei Tanja&Albin, allen Spielern und Spielerinnen und allen Kellnerinnen des C'est la vie's herzlich bedanken. Wir sehen uns bestimmt das eine oder andere mal wieder im C'est la vie.

Nun bricht ein neues Kapitel an! Nach der letzten Mannschaftsbesprechung wurde einstimmig beschlossen nach Lenzing zu Duri und Staudi zu wechseln. Im Shark House werden gerade neue Räumlichkeiten für 4-6 Dartautomaten geschaffen. Diese Arbeiten werden bis Saisonbeginn fertig gestellt werden. Im neuen Lokal werden die Tigers auch auf zwei eigene Mannschaften treffen. Der DC Lions 2 und der Wiederaufsteiger Staudis Kampfzwergal spielen ebenfalls kommende Saison in der Landesliga OÖ West. Wir danken Duri&Staudi für die herzliche Aufnahme und freuen uns auf tolle Saisonen im Shark House.

ÖCSV-Dartliga
6061

Tigers deklassieren Absteiger KFM Bull Dogs!

Zum Abschluss der Frühjahrssaison deklassierten die Tigers den Absteiger KFM Bull Dogs mit 19:1. Dieser Sieg brachte den Tigers allerdings nichts mehr im Kampf um den Meistertitel, denn diesen sicherte sich die Kurvenbar bereits am letzten Donnerstag durch einen 13:7-Auswärtserfolg bei den Snipers 2.

Fazit dieser Saison: 1 Unentschieden und 1 Niederlage (jeweils gegen den Meister DC Kurvenbar), ansonsten das Punktemaximum erreicht. Herzlich gratulieren möchten wir noch Helmut Tischler zum Gewinn der Einzelrangliste der Landesliga.

Somit ist jetzt Sommerpause und wie es im Herbst weitergeht, wird sich im Sommer entscheiden.

Turniere
8552

Roland gewinnt SKG-Siegerehrungsturnier!

Wie schon im Frühjahr 2018 konnte Roland Schennach auch im Frühjahr 2019 das SKG-Siegerehrungsturnier (54 Teilnehmer) für sich entscheiden. Nach 5 Siegen in Folge kam es im Finale der Siegerseite zum Duell mit Topfavorit Matthias Lindinger, das mit 1:2 verloren ging. Nach erfolgreicher Verliererrunde 10 kam es dann im Finale wieder zum Duell mit dem Topfavoriten. Nachdem Matthias Lindinger den ersten Satz souverän gewinnen konnte, waren die Quoten auf einen Sieg von Roland Schennach ziemlich hoch. Im zweiten Satz vergab Matthias einen 180er Check und Roland checkte 125 Punkte zum 1:1 Satzausgleich. Auch Satz 3 geht dann an Roland - somit hat er sich zurückgerundet und die Begegnung startete von vorne. Roland gelang im ersten Satz gleich das Break und begann den zweiten Satz mit 140 Punkten. Am Ende war es eine reine Nervensache, denn Roland stand auf Doppel 2 und Matthias auf Doppel 1. Roland holte sich schließlich mit der Doppel 2 den Turniersieg und erhielt 150 Euro Preisgeld. Michael Rothauer belegte Platz 9.



ÖCSV-Dartliga
6110

Remis im Spitzenspiel zwischen den Tigers und der Kurvenbar!

Ein hochspannendes und phasenweise hochklassiges Spiel ging am letzten Samstag über die Bühne. Die Kurvenbar in Bestbesetzung gastierte im C'est la vie und krönten sich "fast" schon zum Meister. Hingegen aller Erwartungen konnten sich die Tigers in Runde 2 und Runde 3 ein wenig von der Kurvenbar absetzen und führten nach 11 Spiele mit 7:4. Doch diesen Vorsprung egalisierte der Meister sofort und stellte 3 Spiele später auf 7:7. Die letzten beiden Einzelspiele konnten sich dann die Tigers wieder holen und gingen mit einer 9:7 Führung in die Doppel. 3 der 4 Doppelspiele konnte am Ende die Kurvenbar für sich entscheiden und somit trennten sich die beiden Topteams der Liga mit 10:10 unentschieden.

Dieses Unentschieden macht die Kurvenbar so gut wie zum Meister der LL OÖ West, da sie nur ein Unentschieden gegen die DC C'est la vie Snipers benötigen um diesen endgültig zu fixieren. Die Tigers spielen auswärts beim Tabellenschlusslicht KFM Bull Dogs in Attnang.

ÖCSV-Dartliga
6124

Tigers drehen Derby gegen Snipers 2!

Wie schon beim Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht KFM Bull Dogs mussten die Tigers einem empfindlichen 3:7 Rückstand gegen die Snipers 2 im Derby am letzten Samstag hinnehmen. Aber auch dieses Mal gelang es der Mannschaft der Tigers den Kopf aus der Schlinge zu bekommen. Währenddessen sie in den ersten 10 Spielen, 7 Spiele abgaben, ließen sie den Snipers in den zweiten 10 Spielen gerade mal eines und siegten am Ende doch noch mit 12:8!

Am Ende des Tages waren es dann 2 hart erkämpfte Punkte, die aber nur bedingt helfen. Die Kurvenbar gewinnt gegen die Bull Dogs mit 16:4 und somit erhöhen sie den Abstand der Spiele gegenüber den Tigers auf 5, dass bedeutet, die Tigers müssen am kommenden Spieltag die Kurvenbar nicht nur schlagen, sondern zumindest mit 13:7 bezwingen, um neuer Tabellenführer zu sein.

Wie schon angekündigt, geht's am nächsten Spieltag um den Meistertitel! Der Meister und Tabellenführer DC Kurvenbar gastiert beim Vizemeister und Tabellenzweiten DC Tigers 09 im C'est la vie in Vöcklabruck.