Ihr Browser wird von dieser Seite nicht unterstützt! Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser!
Aktuelles
ÖCSV-Dartliga
5610

Siegesserie geht auch gegen Retro Warriors weiter!

Die Tigers bleiben auch im sechten Spiel der Saison ohne Punkteverlust und behaupten somit auch die Tabellenführung. Doch es war wesentlich schwerer als erwartet, denn der Aufsteiger spielte von Beginn an mit den Tigers mit. Am Ende konnten sich die Tigers aber trotzdem bereits in den Einzelspielen entscheidend absetzen und das Spiel für sich entscheiden. Die Tigers siegten beim Aufsteiger Retro Warriors mit 12:8. Kommende Woche gastiert der neue überraschende Tabellenzweite Burning Flights bei den Tigers in Lenzing. Gegen die Burning Flights haben die Tigers noch nie Punkte abgegeben und damit das auch so bleibt, brauchen sie wieder eine ausgezeichnete Leistung.

In den Parallelspielen der sechten Runde setzten sich die Burning Flights im C'est la vie gegen die Oldies mit 13:7 durch, der Vizemeister und Tabellenschlusslicht DC KFM Oldies kommt nicht aus der Krise und verliert im Kellerderby zuhause gegen das Dartteam Infinity mit 9:11. Die Steckerlschupfer unterliegen der Kurvenbar zuhause mit 7:13. 

Runde 6:
Retro Warriors (5.) 8:12 DC Tigers 09 (1.)
DC C'est la vie Oldies (2.) 7:13 Burning Flights (3.)
DC KFM Oldies (8.) 9:11 DT Infinity (7.)
d'Steckerlschupfer (6.) 7:13 DC Kurvenbar (4.)

Runde 7:
DC Tigers 09 (1.) vs. Burning Flights (2.) (verschoben auf 28.10.)
Retro Warriors (6.) vs. DC C'est la vie Oldies (4.)
DT Infinity (5.) vs. 
DC Kurvenbar (3.)
d'Steckerlschupfer (7.) vs. DC KFM Oldies (8.) (Heimrechttausch)

ÖCSV-Dartliga
4905

Tigers siegen auch gegen die C'est la vie Oldies!

Vom Ergebnis her, leichter als erwartet, gewinnen die Tigers im Spitzenspiel der Runde gegen die ungeschlagenen C'est la vie Oldies klar mit 14:6. Doch so eindeutig war es nicht - die Oldies kämften um jeden Punkt, doch an diesem Abend waren die Tigers nicht zu überwinden. Highlight des Abend war das zweite Leg unseres Kapitäns Helmut Tischler gegen Roland Aicher, in dem er zweimal 171 Punkte erzielte und mit 115 Punkten das Leg in der 5. Runde beendete. Die Tigers siegen in jeder Einzelrunde gegen die Oldies mit 3:1 und konnten dann noch 2 der 4 Doppelspiele für sich entscheiden. Die Tigers holten mit diesem Heimsieg die nächsten 2 Punkte und bleiben somit auch (ohne Punkteverlust) an der Tabellenspitze. Kommende Woche geht's für die Tigers zum Aufsteiger Retro Warriors nach St. Georgen.

In den Parallelspielen der fünften Runde siegten die Burning Flights zuhause gegen die Retro Warriors mit 16:4 und der DC Kurvenbar siegt beim Vizemeister DC KFM Oldies mit 13:7. Das Dartteam Infinity holt gegen die dSteckerlschupfer mit einem 14:6 Heimsieg die ersten Punkte in dieser Saison und gibt die rote Laterne an den Vizemeister KFM Oldies ab.

Runde 5:
DC Tigers 09 (1.) 14:6 DC C'est la vie Oldies (2.)
Burning Flights (4.) 16:4 Retro Warriors (5.)
DT Infinity (8.) 14:6 d'Steckerlschupfer (6.)
DC KFM Oldies (7.) 7:13 DC Kurvenbar (3.) (Heimrechttausch)

Runde 6:
Retro Warriors (5.) vs. DC Tigers 09 (1.)
DC C'est la vie Oldies (2.) vs. Burning Flights (3.)
DC KFM Oldies (8.) vs. DT Infinity (7.)
d'Steckerlschupfer (6.) vs. DC Kurvenbar (4.)

ÖCSV-Dartliga
4796

Tigers entscheiden Topspiel gegen Kurvenbar für sich!

Das Topspiel der Runde zwischen dem Bundesligaabsteiger DC Kurvenbar und dem Meister DC Tigers 09 entwickelte sich zum nervenaufreibenden Krimi. Nach Runde 1 lagen die Tigers bereits mit 1:3 zurück, ehe sie in Runde 2 alle Spiele für sich entscheiden konnten. Dieser 5:3-Vorsprung wurde in Runde 3 seitens Kurvenbar wieder kompensiert (6:6). Die Runde 4 endete unentschieden (2:2), somit stand es nach den Einzelspielen 8:8. Die Doppel mussten somit die Entscheidung bringen - und das taten sie auch. Nachdem die Tigers beide 501 League für sich entscheiden konnten, war ein Punkt in der Fremde bereits fix. In den Cricket-League konnten die Tigers dann noch das entscheidende Spiel gewinnen und somit siegen die Tigers auch im vierten Spiel in dieser Saison. Bereits kommenden Freitag geht's für die Tigers zum nächsten Topspiel. Der Tabellenzweite (ebenfalls ohne Punkteverlust) DC C'est la vie Oldies kommt zu den Tigers nach Lenzing. Auch hier werden die Tigers eine sehr gute Leistung brauchen, um weiterhin ungeschlagen zu bleiben.

Die C'est la vie Oldies setzten sich bei den KFM Oldies überraschend klar mit 14:6 durch und sind also bereit für den Klassiker gegen die Tigers. Die Burning Flights siegen im C'est la vie gegen das punktelose Tabellenschlusslicht DT Infinity mit 12:8. Die d'Steckerlschupfer und die Retro Warriors trennen sich mit einem 10:10 Unentschieden.

Runde 4:
DC Kurvenbar (3.) 9:11 DC Tigers 09 (1.)
DT Infinity (8.) 8:12 Burning Flights (5.)
DC KFM Oldies (5.) 6:14 DC C'est la vie Oldies (2.)
d'Steckerlschupfer (7.) 10:10 Retro Warriors (4.)

Runde 5:
DC Tigers 09 (1.) vs. DC C'est la vie Oldies (2.)
Burning Flights (4.) vs. Retro Warriors (5.)
DT Infinity (8.) vs. d'Steckerlschupfer (6.)
DC KFM Oldies (7.) vs. DC Kurvenbar (3.) (Heimrechttausch)

ÖCSV-Dartliga
4847

Souveräner Heimsieg gegen Tabellenschlusslicht Infinity!

Die Tigers siegen auch im dritten Spiel der Saison - das Tabellenschlusslicht DT Infinity konnte die Tigers nicht genug fordern um Punkte mit nach Hause zu nehmen. Am Ende siegten die Tigers mit 14:6 und bleiben somit an der Tabellenspitze. Kommende Woche kommt es zum Topspiel auswärts gegen den Bundesligaabsteiger DC Kurvenbar - eine Leistungssteigerung wird notwendig sein, will man auch hier siegreich vom Platz gehen.

In dieser Runde gab es keine Überraschungen - die Favoriten setzten sich erwartungsgemäß durch. Die C'est la vie Oldies gewinnen zuhause gegen die Steckerlschupfer, der DC Kurvenbar siegt bei den Burning Flights und der Vizemeister DC KFM Oldies holt die ersten Punkte in der Saison in St. Georgen beim Aufsteiger Retro Warriors.

Runde 3:
DC Tigers 09 (1.) 14:6 DT Infinity (8.)
Burning Flights (4.) 8:12 DC Kurvenbar (5.)
DC C'est la vie Oldies (2.) 12:8 d'Steckerlschupfer (6.)
Retro Warriors (3.) 9:11 DC KFM Oldies (7.)

Runde 4:
DC Kurvenbar (3.) vs. DC Tigers 09 (1.)
DT Infinity (8.) vs. Burning Flights (5.)
DC KFM Oldies (5.) vs. DC C'est la vie Oldies (2.)
d'Steckerlschupfer (7.) vs. Retro Warriors (4.)

ÖCSV-Dartliga
4963

Auswärtserfolg gegen Vizemeister!

Das Duell des Vizemeisters DC KFM Oldies gegen den amtierenden Meister entscheiden die Tigers mit 12:8 für sich. Zwischenzeitlich führten die Tigers sogar mit 8:1. Am Ende war es ein ungefährdeter und souveräner erster Auswärtserfolg für die Tigers, die damit auch die Tabellenführung behaupten konnten. Der nächste Gegner der Tigers ist zuhause das Dartteam Infinity aus dem C'est la vie Vöcklabruck, das aktuell mit 0:4 Punkten am Tabellenende liegen.

Das zweite Spitzenspiel dieser Runde zwischen dem Bundesligaabsteiger DC Kurvenbar und den C'est la vie Oldies endet mit 9:11. Somit bleiben die C'est la vie Oldies nach zwei Spieltagen ohne Punkteverlust hinter den Tigers auf Platz 2.

Die d'Steckerlschupfer siegen zuhause gegen die Burning Flights mit 11:9 und das DT Infinity unterliegt zuhause dem Aufsteiger Retro Warriors mit 7:13.

Runde 2:
DC KFM Oldies (6.) 8:12 DC Tigers 09 (1.)
d'Steckerlschupfer (8.) 11:9 Burning Flights (4.)
DC Kurvenbar (3.) 9:11 DC C'est la vie Oldies (2.)
DT Infinity (7.) 7:13 Retro Warriors (5.)

Runde 3:
DC Tigers 09 (1.) vs. DT Infinity (8.)
Burning Flights (4.) vs. DC Kurvenbar (5.)
DC C'est la vie Oldies (2.) vs. d'Steckerlschupfer (6.)
Retro Warriors (3.) vs. DC KFM Oldies (7.)